Ehemaliger Tennisprofi

David Ferrer bestätigt testweise Zusammenarbeit mit Zverev

David Ferrer (l) könnte der nächste Coach von Alexander Zverev sein. Foto: JOSE M. FERNANDEZ DE VELASCO/gtres/dpa
+
David Ferrer (l) könnte der nächste Coach von Alexander Zverev sein. Foto: JOSE M. FERNANDEZ DE VELASCO/gtres/dpa

Monte Carlo (dpa) - Der frühere spanische Weltklassespieler David Ferrer hat die testweise Zusammenarbeit mit dem besten deutschen Tennisprofi Alexander Zverev bestätigt.

Auf der Homepage seiner Akademie teilte der 38-Jährige mit, dass er mit dem 23-Jährigen aus Hamburg eine "Probezeit" vereinbart habe. Seit dem 6. Juli trainieren die beiden in Zverevs Wahlheimat Monte Carlo gemeinsam.

Zverev wurde zuletzt nur von seinem Vater Alexander gecoacht. Zuvor hatte er es mit dem früheren Superstar Ivan Lendl und auch mit einem anderen früheren spanischen Top-Spieler, Juan Carlos Ferrero, versucht. In beiden Fällen hielt die Zusammenarbeit nicht lange. Zverevs Management hat die Ferrer-Personalie bislang nicht bestätigt.

© dpa-infocom, dpa:200707-99-709894/2

Bericht in Marca

ATP-Profil von Zverev

ATP-Profil Ferrer

Tweet David Ferrer

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Allianz Arena in München: Das ist das Fußball-Stadion des FC Bayern
Tedesco: "Ich hatte auf Schalke genug Möglichkeiten"
Tedesco: "Ich hatte auf Schalke genug Möglichkeiten"
Das bringt die Fußball-Woche: Europacup, DFL, Spielplan
Das bringt die Fußball-Woche: Europacup, DFL, Spielplan
Gebrochener Bolzen Grund für Hülkenberg-Aus in Silverstone
Gebrochener Bolzen Grund für Hülkenberg-Aus in Silverstone

Kommentare