"Bild": Hülkenberg bleibt bei Force India

+
Nico Hülkenberg wird weiter im Force-India-Cockpit sitzen. Foto: Srdjan Suki

Stuttgart (dpa) - Le-Mans-Sieger Nico Hülkenberg fährt nach Informationen der "Bild"-Zeitung auch in der kommenden Formel-1-Saison für Force India.

Der 28 Jahre alte Rennfahrer aus Emmerich habe seinen Vertrag bei dem indischen Team verlängert, berichtete das Blatt. Am Dienstag solle die weitere Zusammenarbeit offiziell bekanntgegeben werden.

Pläne, ein Cockpit bei Ferrari zu erhalten, hatten sich zerschlagen. Angeblich wollte ihn das neu einsteigende US-amerikanische Team Haas Racing für 2016 verpflichten.

Hülkenberg bestreitet seine dritte Saison mit Force India. 2010 startete der GP2-Champion seine Grand-Prix-Karriere bei Williams und überraschte dort mit einer Pole Position. 2013 fuhr er ein Jahr für Sauber. Bei seiner Premiere beim Langstreckenklassiker Le Mans gelang ihm mit Porsche gleich der Gesamtsieg. Force India hatte ihm den Ausflug in die Sportwagen-Serie genehmigt.

Bericht bei bild.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

“Möglicher Schritt“: Wenger spricht über Aubameyang-Transfer

“Möglicher Schritt“: Wenger spricht über Aubameyang-Transfer

Deutschland vs. Spanien: Fest verankert in Handball-Historie

Deutschland vs. Spanien: Fest verankert in Handball-Historie

Zweiter Einspruch von Slowenien: So hat die EHF entschieden

Zweiter Einspruch von Slowenien: So hat die EHF entschieden

Das Drama zum Nachlesen: Absoluter Wahnsinn! Bad Boys sichern sich Remis nach Spielende 

Das Drama zum Nachlesen: Absoluter Wahnsinn! Bad Boys sichern sich Remis nach Spielende 

Aufgabe im fünften Satz: Nadal scheitert bei Australian Open

Aufgabe im fünften Satz: Nadal scheitert bei Australian Open

Kommentare