Friedensdorf

Zweite Hilfsaktion startet

In Afghanistan spielten sich aktuell unvorstellbare Szenen ab. Kinder und Erwachsene im ganzen Land drohten zu verhungern.

Eltern verkauften ihr Hab und Gut, um ihre Familie ernähren zu können, sagt der Solinger Friedensdorf-Botschafter Uli Preuss und beruft sich dabei auf zuverlässige Partner im Land. Im Dezember folgte Friedensdorf International dem Hilferuf der Partnerorganisation „Afghanischer Roter Halbmond“ erstmals und führte als eine der ersten europäischen Hilfsorganisationen eine dringend notwendige Lebensmittelverteilung durch, um zahlreichen Familien durch den Winter zu helfen. Finanziell unterstützt wurde das auch vom Verein „Solingen hilft“ sowie von Rotariern und weiteren Serviceclubs und Privatleuten aus der Klingenstadt. Fast 20 000 Euro konnten so der Hungerhilfe beigesteuert werden. Nun soll die Aktion wiederholt werden – für doppelt so viele Menschen. 4000 Lebensmittelpakete werden bald an die Bevölkerung verteilt. Zudem helfen zwei Emergency Health Kits, insgesamt 20 000 Menschen medizinisch zu versorgen.

www.friedensdorf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Sturmbilanz fällt in Solingen glimpflich aus
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Mögliches Unwetter: Drei Einsätze für die Feuerwehr - Wetterdienst warnt vor Hagel
Mögliches Unwetter: Drei Einsätze für die Feuerwehr - Wetterdienst warnt vor Hagel
Mögliches Unwetter: Drei Einsätze für die Feuerwehr - Wetterdienst warnt vor Hagel

Kommentare