Zwei weitere Tote durch Pandemie

-pm- Am Samstag meldete die Stadt Solingen zwei weitere Todesfälle in Folge einer Sars-CoV-2-Infektion. Es handele sich um über 70 Jahre alte Senioren mit Vorerkrankungen. Angestiegen ist am Sonntag wieder die Inzidenz der innerhalb von sieben Tagen – durch Test – festgestellten neuen Infektionen. Bezogen auf 100 000 Solinger lag dieser Wert am Samstag bei 170,6 und gestern bei 190,2. In absoluten Zahlen war gestern bei 454 Personen eine Corona-Infektion festgestellt worden. 50 von ihnen befinden sich in stationärer Behandlung. Die Zahl der Toten liegt bei 52. In Quarantäne sind aktuell 2158 Solinger. Hier ist die Tendenz der letzten Tage leicht sinkend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Wie die Stadt die Inzidenz ermittelt und meldet
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Mitte: Neues Wohnen und weniger Handel kommen
Mitte: Neues Wohnen und weniger Handel kommen
Mitte: Neues Wohnen und weniger Handel kommen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare