Zwei weitere an Corona Verstorbene

-pm- Über das Wochenende meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) zwei weitere an Corona verstorbene Solinger. Die Stadt Solingen selbst nennt erst heute wieder neue Zahlen. Gegenüber dem Freitag ist auch die 7-Tage-Inzidenz der aktuell mit dem Corona-Virus infizierten Bewohner der Klingenstadt angestiegen. Lag die Inzidenz am Freitag noch bei 1640, so stieg sie am gestrigen Sonntag auf 1655,9.

Die Zahl der Verstorbenen im Zusammenhang mit der Pandemie erhöhte sich auf 277 Fälle. In NRW bleiben bis zum 2. April viele bisher bekannte Schutzmaßnahmen im Wesentlichen für Innenräume in Kraft. Private Kontaktbeschränkungen sind aufgehoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Novakovic kauft Haus am Hauptbahnhof
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Kritik an Bochum-Fahrten mit ukrainischen Flüchtlingen
Ohligs: Hotelbau soll im Sommer starten
Ohligs: Hotelbau soll im Sommer starten
Ohligs: Hotelbau soll im Sommer starten

Kommentare