Zwei vegane Desserts für Schleckermäulchen

Apfelschnee und Mousse au Chocolat

-kab- Auch wenn süße Speisen nicht unbedingt zur Sommerfigur führen, darf es hin und wieder auch ein Dessert sein. Die Redaktion empfiehlt direkt zwei vegane Leckerbissen:

Apfelschnee

Zutaten: 1 Banane, 3 Äpfel, 1 EL Vanillezucker, 1 EL Birnendicksaft oder Ahornsaft, etwas Zitronensaft, 200 ml Sojaschlagsahne, Zimtzucker, Mandelmus oder gemahlene Mandeln nach Belieben

Zubereitung: Als erstes wird die Banane in Scheiben geschnitten und die Äpfel gerieben. Letztere sollten zudem mit Zitrone beträufelt werden. Vanillezucker, Birnendicksaft hinzufügen und alle Zutaten fein pürieren. Die Sojaschlagsahne aufschlagen und unter die Masse heben. Wer möchte, kann dem Apfelschnee dann noch Mandelmus untermischen oder Zimtzucker darauf streuen.

Mousse au chocolat

Zutaten: 150 g kühle Pflanzenschlagsahne, 60 g vegane Zartbitterschokolade, 1 Päckchen Sahnesteif, Zucker

Zubereitung: Während die Schokolade im Wasserbad geschmolzen wird, Sahne mit Sahnesteif und Zucker mischen und aufschlagen. Danach die warme Schokolade unterheben. Dabei weiter schlagen. Vor dem Verzehr mindestens 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren. Dazu schmecken frische Früchte, am besten sogar aus dem eigenen Garten. Guten Appetit!

Das Rezept stammt aus der Broschüre „Bergisches auf den Teller“ von der Verbraucherzentrale.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt
Die Brauereien sind ins Bergische zurückgekehrt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare