Zwei Unfälle sorgen für Behinderungen

Ein VW Polo stieß am Morgen in Ohligs mit einem Kastenwagen zusammen. Foto: Tim Oelbermann
+
Ein VW Polo stieß am Morgen in Ohligs mit einem Kastenwagen zusammen.

Gleich zwei Unfälle beschäftigten Polizei und Feuerwehr am Dienstagmorgen in Solingen. Die beiden Verkehrsunfälle ereigneten sich gegen 10 Uhr fast zeitgleich, beide führten zu massiven Behinderungen im Verkehr. Zunächst stießen an der Bahnstraße in Höhe des Hauptbahnhofs in Ohligs ein Polo und ein Kastenwagen zusammen. Laut Polizei wurde niemand verletzt.

Den Sachschaden schätzen die Beamten auf annähernd 12 000 Euro. Die Bahnstraße war zwischen Keldersstraße und Eislebener Straße etwa eine Stunde lang voll gesperrt. Auch Busse wurden umgeleitet. Parallel zu dem Unfall an der Bahnstraße rollte ein Rettungswagen an der Kronprinzenstraße rückwärts in ein hinter ihm stehendes Auto. Auch dort kam es zu Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Impfstation: Falsches Vakzin gespritzt
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Torsten Sträter ist der Erzähler unter den Comedians
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe

Kommentare