Eine Million Euro für vier Plätze

Zwei Sportplätze in Solingen erhalten neuen Kunstrasen

+
Das Kunstrasenprojekt geht in seine nächste Runde.

Das Kunstrasenprojekt geht in seine nächste Runde.

Solingen. Mit dem Sportplatz Bavert und der Bernd-Kurzrock-Anlage an der Carl-Ruß-Straße werden derzeit gleich zwei Flächen erneuert – unser Foto zeigt die Arbeiten an der Baverter Straße, wo mit dem Landesligisten VfB der klassenhöchste Solinger Fußballverein seine Heimat hat. Technisch geht es erst einmal darum, die alten Beläge zu entfernen, um sie dann in einigen Tagen durch neuen Kunstrasen zu ersetzen. 

Das Gesamtvolumen der Maßnahmen beläuft sich auf rund eine Million Euro für vier Plätze. Neben den beiden genannten Anlagen werden die entsprechenden Arbeiten in den Sommerferien auch noch am Flockertsholz in Gräfrath sowie auf dem Weyersberg-Platz direkt an der Klingenhalle durchgeführt. Gelder aus der Sportpauschale des Landes waren für diesen Zweck über Jahre angespart worden. -jg- 

Solinger Kunststoff-Rasenplätze enthalten Mikroplastik. Eine Sperrung ist dennoch nicht geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein

Kommentare