Zwei Schüler sind an Covid-19 erkrankt

Betroffene Klassen werden getestet

-sith- Eine Siebtklässlerin der Sekundarschule Central und ein Viertklässler der Grundschule Böckerhof wurden positiv auf Sars-CoV-2 getestet. Diese zwei weiteren Coronafälle in Solinger Schulen gab das städtische Gesundheitsamt gestern bekannt. „Die positiven Ergebnisse erhielt der Stadtdienst Gesundheit am Dienstagabend und nahm unverzüglich die Recherchearbeit auf, um mögliche Infektionsketten nachzuvollziehen“, erklärte Stadt-Sprecher Thomas Kraft. An der Grundschule Böckerhof wurde ein Elternabend am Dienstagabend genutzt, um die Eltern zu informieren. An der Sekundarschule wurde die Information gestern Morgen gestartet.

Kinder kommen aus derselben Familie

Die beiden betroffenen Kinder kommen aus derselben Familie und zeigen Krankheitssymptome. Daher war das Mädchen bereits seit Montag vergangener Woche nicht mehr im Unterricht. Der Junge ging das letzte Mal am Freitag zur Schule. Die Schüler der beiden betroffenen Klassen befinden sich nun vorerst in Quarantäne. Das Gesundheitsamt ermittelt, welche engeren Kontakte es zu den beiden positiv Getesteten gegeben hat und inwieweit die Abstands- und Hygieneregeln vor allem in der Grundschulklasse eingehalten werden konnten.

In Grundschulen gestaltet sich die Abstandsregelung aufgrund der beengteren Raumverhältnisse sowie aufgrund der Unterrichtsformate teilweise schwieriger. In der betroffenen 7. Klasse der Sekundarschule wurden die Vorgaben nach Auskunft des Gesundheitsamtes sehr konsequent befolgt, wozu auch das Tragen der Masken im Unterricht gehört. Daher sei die Hoffnung groß, dass es wenig Ansteckungsgefahr gegeben habe.

Für die betroffene Grundschulklasse am Böckerhof wird heute unter Beteiligung einer Kinderärztin eine Testung in Bethanien durchgeführt. Auch die Schüler der betroffenen siebten Klasse an der Sekundarschule können sich testen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Corona: Betriebsärztin impft 270 BIA-Mitarbeiter - Coronaschutzregeln verlängert
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad
Unbekannte töten Frösche am Heidebad

Kommentare