Autovermietung

Zwei neue Vorstände bei Europa Service

Die Europa Service Autovermietung AG mit Sitz an der Schorberger Straße hat zwei neue Vorstandsmitglieder.

Marcus Hungerkamp und Jannis Hilgerloh lenken fortan mit Detlef Kehler die Geschicke. Das teilt das Unternehmen mit. „Unser Ziel ist es, die Europa Service Autovermietung mit neuen Ideen und frischem Wind konsequent voranzubringen und als tragende Säule neben den anderen Konzerntöchtern zu festigen“, erklärt Hungerkamp. Der ehemalige Chef der deutschen Fiat-Chrysler-Automobiles-Niederlassung und Hilgerloh, der seit zehn Jahren im Unternehmen ist, lösen die bisherigen Vorstände Jens E. Hilgerloh und Markus Hoff ab. „Wir haben inzwischen eine Größe erreicht, bei der Markus Hoff und ich einer geschäftsführenden Tätigkeit nicht in jeder Gesellschaft vollumfänglich nachkommen können“, begründet Jens E. Hilgerloh seine Entscheidung. Er bleibt genauso wie Hoff und Detlef Kehler Konzernvorstand der Starcar Europa Service Group AG. Teil der Unternehmensgruppe ist auch Starcar Autovermietung mit Sitz in Hamburg. Dort bleiben Jens E. Hilgerloh und Markus Hoff Geschäftsführer. -böh-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht

Kommentare