Zuhörer geben sich dem Genuss hin

Kirchenmusik nach langer Pause

-jsl- Gut 40 Zuhörer hatten sich am Mittwochabend in der Merscheider Kirche St. Mariä Empfängnis eingefunden. Eine knappe Stunde lang sangen und spielten Kirchenmusiker aus St. Sebastian Freude und Zuversicht zu ihnen herüber. Freilich mussten für dieses erste Konzert nach fast viermonatigem Veranstaltungsverbot besondere Corona-Regeln eingehalten werden. Aber diszipliniert und verständig atmeten die Zuhörer in ihre Mund-Nase-Maske hinein, der Pflicht war. „Hauptsache Musik“ schien die Devise zu sein. „Wie schön, dass es wieder losgeht, wenn auch im Kleinen“, war ein immer wieder gesprochener Satz an dem Abend.

Glücklich gaben sich die Zuhörer dem Genuss hin, berührenden Klängen zu lauschen. Und davon gab es reichlich: Achtstimmig präsentierten zehn Sänger des Kammerchores West das barocke „Credo“, die Missa canonica, von Jacobus Gallus. Klar und nachdrücklich sangen sie, dirigiert von Kantor Wolfgang Kläsener den Kern christlichen Glaubens in das hohe Kirchenschiff hinein.

Eingerahmt war der Gesang von zwei romantischen Orgelstücken. Josef Gabriel Rheinbergers Sonate Nr. 4 A-moll machte den Anfang. Kläsener interpretierte die vier Sätze bravourös und voller Hingabe in ihrer verschiedenen Farbigkeit. Abschließend erklang Mendelssohn-Bartholdys Orgelsonate Op. 65 Nr. 4 B-Dur auf der altenglischen Conacher & Company-Orgel. Ein echtes Schmuckstück sei dieses Instrument, verriet Kläsener in seiner gewohnten kompetenten wie ausdrucksstarken Moderation durchs Programm.

Das nächste Orgelkonzert findet am Sonntag, 12. Juli um 18.30 Uhr in der Ohligser St. Joseph-Kirche statt. Dann stehen Bach-Stücke auf dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Drei Raubüberfälle in Gräfrath, Ohligs und Mitte
Unfall in Stöcken verursacht Verkehrschaos - Zwei Verletzte
Unfall in Stöcken verursacht Verkehrschaos - Zwei Verletzte
Unfall in Stöcken verursacht Verkehrschaos - Zwei Verletzte
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
28 Raser pro Tag: Stadt will am Werwolf blitzen
Gymnasium Schwertstraße wird erweitert
Gymnasium Schwertstraße wird erweitert
Gymnasium Schwertstraße wird erweitert

Kommentare