ZiSch

40 Schüler unterm Gaskessel

+

Die Stadtwerke Solingen, einer der ZiSch-Sponsoren, hatten den Besuch in Ohligs organisiert. 

Wie ab Ostern 2016 aus einem Gaskessel das weltweit einzigartige Planetarium namens Galileum wird, ließen sich rund 40 Teilnehmer des Medienprojekts Zeitung in der Schule (ZiSch) am Montag von Sternwarte-Vorstand Dr. Frank Lungenstraß erklären. Die Stadtwerke Solingen, einer der ZiSch-Sponsoren, hatten den Besuch in Ohligs organisiert. red 

Kommentare