ZiSch

Zeichner Roberto Freire gibt Schülern Tipps

Sparkasse hat Zeichen-Workshop exklusiv für Schüler des Projektes „Zeitung in der Schule“ organisiert.

Von Serafina Reinhardt und Melinda Cigal, DE3, Alexander-Coppel-Gesamtschule

Es ist kalt, alle stehen draußen, die Stimmung ist nicht sonderlich gut. Nach ein paar Minuten werden wir von der für uns verantwortlichen Dame abgeholt und in einen Gesellschaftsraum gebracht. Der Raum ist relativ groß und an jedem Platz liegen die notwendigen Materialen. Unter anderem ein Zeichenblock, ein Bleistift sowie ein Radiergummi und ein Spitzer.

Zwischen zwei Tischen steht jeweils ein Teller mit Süßigkeiten. Selbstverständlich gibt es auch Getränke und Gläser, die man sich jederzeit nehmen kann. Nach mehreren Gesprächen in der Gruppe erfahren wir, dass die Teilnehmer zwischen 12 und 16 Jahre alt sind. Nach einer kurzen Zeit kommt auch der Karikaturist Roberto Freire, der den Workshop leitet.

Er erzählt uns, dass er nicht nur zeichnet, sondern auch animiert und Statuen aus Ton herstellt. „Zum Zeichnen braucht man kein Talent, sondern nur den nötigen Willen“, erklärt er uns. Als er durch die Menge fragt, wer zeichnet, melden sich die meisten und eine Handvoll kann sich sogar vorstellen, Kunst zu ihrem Beruf zu machen.

Kurz bevor er uns die Aufgabe erklärt, gibt er uns den Tipp, jeden Abend das Zeichnen zu üben. Kurz bevor der Workshop startet, lernen wir in mehreren Schritten das Zeichnen. Die Aufgabe ist es, eine Ente mit Hut, Anzug und Stock anzufertigen. Als Hauptgewinn winkt ein Zeichenbord für den PC. Freire sucht sich zwischendurch einige begabte Kandidaten aus, die für den Preis infrage kommen.

Da wir nicht mit den Vorgeschlagenen befreundet sind, agieren wir beide als Jury, was auch ein wenig aufregend ist. Am Ende lassen wir einen Jungen, der unserer Meinung nach die meisten Fortschritte gemacht hat, gewinnen. Nach ungefähr drei Stunden ist der Workshop zu Ende. Unserer Meinung nach war das ein cooler Tag und wir haben viel gelernt, auch wenn keiner von uns den Preis gewonnen hat.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schule Höhscheid stockt auf

Schule Höhscheid stockt auf

Sichere Weihnachtsmärkte

Sichere Weihnachtsmärkte

Fitness in Gräfrath –Trainieren mit Profis

Fitness in Gräfrath –Trainieren mit Profis

Taylor Swift ist zurück

Taylor Swift ist zurück

Die Erfolgsgeschichte von Haribo – und wie alles begann

Die Erfolgsgeschichte von Haribo – und wie alles begann

Kommentare