ZiSch

Wird man Silvester entspannt feiern können?

Von Melisa Yurttas, 9b, Realschule Vogelsang

Wird man dieses Jahr in Düsseldorf genauso feiern können wir in vergangenen Jahren?

Doppelt so viele Polizisten sollen auf die Sicherheit der Düsseldorfer achten.

Die Vorfälle des vergangenen Jahres in Köln sollen vermieden werden, deshalb sollen in der Silvesternacht 2016/2017 doppelt so viele Polizisten auf die feiernden Menschen in der Düsseldorfer Altstadt achten als es üblich wäre. Auch am Hauptbahnhof sollen mehr Kontrollkräfte eingesetzt werden.

Aber kann man denn unter so viel Aufsicht überhaupt feiern? Es soll verboten werden, Böller am Burgplatz anzuzünden, jedoch soll es nicht vergleichbar sein mit Karneval – die Menschen werden nach Glasflaschen kontrolliert – es sollen auch nicht bei jedem Taschenkontrollen durchgeführt werden, jedoch werden alle Böller und Silvesterknaller auf der Stelle vernichtet.

Es dient dem Schutz der Menschen, das ist ein absolutes Muss, keine Frage – aber was ist Silvester ohne ein schönes Feuerwerk? Schade, dass es heutzutage soweit kommen muss, jedoch ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Menschen die absolute Sicherheit der Polizisten zusteht. Eine weitere Silvesternacht wie in Köln will niemand hier zu Lande.

Kommentare