ZiSch

Weihnachtsmarkt in Solingen Ohligs

Von Nico Höltgen, 8b, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Vom 8. Dezember 2017 bis zum 10. Dezember 2017 gab es einen Weihnachtsmarkt in Solingen-Ohligs. Er fand in der Fußgängerzone, im Park an der Kärntener Straße statt. Es gab überwiegend Solinger Gäste, doch ein Teil der Besucher kam sogar aus Düsseldorf, Köln und Wuppertal. Ringsherum wurden Stände mit Essen, Trinken und Spielzeugen aufgestellt! Vor allem gab es sehr viel Aufsehen und Gedränge wegen der live Musik.

Wie in den letzten Jahren, gab es auch dieses Jahr wieder sehr viel Schmuck und Dekoration. Für den Aufenthalt im Park und in der Innenstadt musste man nicht bezahlen. Die Stimmung war laut Interviewer großartig, es waren rund 10 000 Leute pro Tag dort. Zum Essen gab es Waffeln, Crepes, Bratwürstchen, Champignons und Backfischbrötchen.

Zu Trinken Glühwein und weitere alkoholische Getränke, an antialkoholischen Getränken gab es Kinderpunsch oder Cola. Die dort gelegene Kirche war auch kostenfrei zu betreten. Es wurde getanzt, gelacht und gefeiert! Wenn sie nun Lust bekommen haben auch mal diesen schönen Weihnachtsmarkt zu besuchen, können Sie gerne im nächsten Jahr am zweiten Adventwochenende in Solingen-Ohligs an der Kärntener Straße vorbeischauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.