ZiSch

Verlust nach der Geburt

Von Julia Belak und Sydney Skupsch, 8e, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Am 19. August 1964 ist Brigittes Tochter Katja geboren und zwei Wochen danach an Herzkreislaufversagen verstorben.

Ihr zweites Kind Sascha ist am 8. Mai 1970 geboren und ist am 10. Mai 1970 ebenfalls an einem Herzkreislaufversagen verstorben. Die gerade mal 17- jährige Brigitte S. brachte ihre beiden Kinder in der Virchow-Klinik zur Welt. Als Sie die schreckliche Nachricht sowohl damals bei ihrer Tochter Katja als auch bei ihrem Sohn Sascha erfuhr, war Sie sehr geschockt und hat bitterlich geweint.

Brigitte S. sagte: „Als es passiert ist, habe ich mich einfach nur schrecklich gefühlt. Ich konnte es gar nicht fassen.“ Es ist oft sehr schwer die Trauer zu überwinden, man kann die Trauer meistens nur mit sehr viel Zeit überwinden sagte Brigitte S.

Es ist oft sehr schwer mit seinen Angehörigen darüber zu sprechen. Auch für ihren Mann war es sehr schwer darüber zu sprechen, er fühlte sich eine lange Zeit hilflos. Es war für Brigitte S. eine lange Zeit sehr schwer andere Babys, Babykleidung und Kinderwagen zu sehen. Es ist für sehr viele Eltern nicht leicht, damit umzugehen, dass ihr Kind oder ihre Kinder verstorben sind.

Auch für Eltern mit etwas größeren Kindern ist es nicht sehr leicht. Die Eltern fragen sich oft, was aus ihrem Kind geworden wäre, wenn es noch leben würde. Meistens können Männer die Trauer schneller überwinden als die Frauen, weil die Frauen ihr Kind neun Monaten in ihrem Bauch getragen haben. Deshalb haben die meisten Frauen eine engere Bindung zum Kind.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.