Tiktok

Tiktok ist vor allem bei Jugendlichen beliebt. Foto: Screenshot
+
Tiktok ist vor allem bei Jugendlichen beliebt. Foto: Screenshot

Videoplattform

Von Lisa Arif, 8b, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Die Social-Media-App Tiktok wird immer beliebter. Mit einer Milliarde Nutzern aller Altersklassen steigt die App im Frühjahr 2020 auf Platz 1 im Playstore.

Über Tiktok schaut man sich 15 Sekunden lange Videos an, in denen man die Tiktok-Trends sieht. Besonders beliebt sind Tanzvideos. Die meisten Tänze hat die beliebteste „Tiktokerin“ Charlie d’Amelio mit 104 Millionen Followern gemacht. Es gibt auch noch andere bekannte Trends wie Koch- oder Backvideos, Wissensvideos und Lifehacks. „Ich mag die Tanzvideos am meisten, weil man die Tänze auswendig lernen kann und das macht mir viel Spaß“, sagt die zehnjährige Lona.

Tiktok ist im Playstore, wo es am häufigsten heruntergeladen wurde, ab 12 Jahren empfohlen. Trotzdem nutzen auch jüngere Kinder Tiktok. „Ich finde Tiktok besser für Erwachsene, da es dort viele Informationen gibt, die Erwachsene ansprechen wie Sachen über verschiedene Berufe, medizinische Infos und insgesamt Lehrinhalte für Erwachsene“, sagt Derin (46).

„Ich finde Tiktok ist für alle Altersgruppen geeignet, weil es verschiedene Video-Abteilungen gibt. Je nachdem, aus welcher Kategorie man was liked, bekommt man was Ähnliches angezeigt“, beschreibt Lona (10). Kiara (14) findet wiederum erst Kinder ab 12 Jahren sollen Tiktok runterladen, da es schon viele Inhalte gibt, die nicht für Kinder sind.

Bei so einer beliebten App fragt man sich natürlich, ob sie denn auch einen guten Einfluss auf die Nutzer hat. Auf der einen Seite bringen die Lerninhalte vielen neue Dinge bei und die Trends sind ein spaßiger Zeitvertreib zum Anschauen oder Mitmachen.

Aber auf der anderen Seite bemerken viele Nutzer eine kürzere Konzentrationsspanne oder sogar eine Art Sucht. „Es kommt drauf an, wie man es benutzt. Man muss darauf achten, andere Freizeitaktivitäten zu finden und nicht den ganzen Tag damit zu verbringen, Tiktok zu schauen“, erklärt Derin (46).

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Wuselig“ schaffte es bis Brasilien
„Wuselig“ schaffte es bis Brasilien
Träume, die wirklich wahr werden?
Träume, die wirklich wahr werden?

Kommentare