Jugendfeuerwehr

Im Team anderen helfen

+
Die Jugendfeuerwehr hilft auch bei Veranstaltungen wie beim Tag der offenen Tür an der Wache am Frankfurter Damm.

Mitarbeit bei der Jugendfeuerwehr ist sehr beliebt. Junge Helfer sind auch aktiv dabei.

Von Celina Jeuck, 8b, Gesamtschule Höhscheid

Jugendliche haben viele Hobbys, aber eins mögen sie besonders gerne: die Jugendfeuerwehr. Aber was interessiert sie? Was begeistert sie an der Feuerwehr? Wir haben nachgeforscht. Leon D´Alessio (15) ist schon seit mehreren Jahren ein aktives Mitglied der Jugend-Feuerwehr Solingen. Er erfuhr von einem anderen aktiven Mitglied von der Arbeit und was er hörte, interessierte ihn sehr. Deshalb trat er in die Jugendfeuerwehr ein.

Was war es genau, was ihn so faszinierte? „Ich finde es cool, mit Wasser Feuer zu löschen“. Warum aber ist er immer noch ein aktives Mitglied? Ihm gefällt es dort sehr gut. Am liebsten mag er es, mit seinen Kameraden und Freunden zusammen zu sein. Natürlich macht es ihm auch Spaß, mit dem Schlauch alles nass zu spritzen.

In der Jugendfeuerwehr ist es wichtig, sich nicht pingelig anzustellen, da der Dreck dazu gehört. Genauso muss man gut im Team arbeiten können und verlässlich sein. Das Fahren mit den Feuerwehrautos ist das Größte für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr.

Katharina Weidner (14) war auch schon öfters zu Besuch bei der Jugendfeuerwehr. Was interessierte sie? „Mein Interesse ist folgendermaßen begründet: Ich finde es sehr interessant, die Aufgaben der Berufsfeuerwehr zu lernen und Teamwork zu erfahren. Außerdem finde ich es gut, anderen Leuten zu helfen, die Unterstützung brauchen.“

Auch das jährliche Zeltlager, dieses Mal in Hamburg, mache jedem Spaß und man wachse näher zusammen. Zudem werden neue Kontakte geknüpft. „Die regelmäßigen Gruppenausflüge sind besonders beliebt. Egal ob Bowlen oder Kart- und Kanufahren, es macht immer allen Riesenspaß, weil wir eine zusammen- geschweißte Gruppe sind.

Obwohl die meisten eher die Theorie können, unterstützt die Gruppe auch bei den Einsätzen in der Praxis. Solch ein „echter“ Einsatz für die Jugendlichen kommt nicht oft vor, macht allen aber ganz besonderen Spaß! Im Moment steht die Vorbereitung der alljährlichen Weihnachtsfeier an. Das ist der krönende Abschluss des Jahres.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren