ZiSch

Tanzen aus Leidenschaft

+
Die Tanzschule Mavius bietet großzügige Räumlichkeiten und kann auch für Events angemietet werden.

Seit 2014 ist die Tanzschule Mavius an der Weyerstraße aktiv.

Von Alessia Bianco, 8c, Theodor-Heuss-Realschule

Am 21. September 2014 eröffnete Timo Mavius seine Tanzschule in Solingen an der Weyerstraße. Dort werden verschiedene Tänze unterrichtet, wie zum Beispiel Cha-Cha-Cha, Rumba, langsamer Walzer, Discofox, Kindertanzen, Hip-Hop, Dancehall und Salsa.

In dieser Tanzschule können die Kleinsten ab drei Jahren an einem Kindertanzkurs teilnehmen. Dort ist die Stimmung ausgelassen und fröhlich, und man sieht, dass die Großen und Kleinen viel Spaß beim Tanzen haben.

In der Tanzschule arbeiten mehr als 20 Mitarbeiter etwa als Kellner, Haushilfen, Tanzlehrer. Vor Ort habe ich mit der Mitarbeiterin Lara U. gesprochen und sie gefragt, wie es ist, in der Tanzschule zu arbeiten. Sie antwortete, dass ihre Arbeit sehr vielfältig sei, da die Räumlichkeiten der Tanzschule auch als Veranstaltungsmöglichkeit genutzt werden. Sie betreue gerne die Hochzeits- und Firmenfeiern, und auch die Arbeit als Tanzlehrerin mache ihr viel Spaß.

Ich bin zu den Teens gegangen und habe sie gefragt, ob es ihnen Spaß macht, in die Tanzschule Mavius zu gehen. Alle waren sehr zufrieden und kommen gerne wieder. Die Tanzschule hat mit tollen Erfolgen an verschiedenen Auftritten teilgenommen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren