Zeitung in der Schule

Tablets im Unterricht

Die ZiSch-Reporterinnen mit FALS-Leiter Dr. Olaf Noll. Foto: Stuhldreier
+
Die ZiSch-Reporterinnen mit FALS-Leiter Dr. Olaf Noll.

Umfrage an der Friedrich-Albert-Lange-Schule

Von Lila Stuhldreier, 8e, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Seit dem Corona-Lockdown stieg der Gebrauch von Tablets an der Friedrich-Albert-Lange-Schule (FALS) um ca. zehn Prozent. Schulleiter Dr. Olaf Noll möchte das unterstützen.

Wenn man den Unterricht an der Friedrich Albert-Lange-Schule mit der Zeit vor den Lockdowns vergleicht, fällt eines auf: Tablets wurden teilweise in den Unterricht integriert. Schülerinnen und Schüler, die sich das Tablet selbst finanzierten, benutzen es im Unterricht und hatten mehr Möglichkeiten sich im Homeschooling mit den Lehrerinnen und Lehrern zu verständigen. Unsere Umfrage im 8er Jahrgang der FALS ergab, dass knapp 40 Prozent der Schüler und Schülerinnen sich vorstellen könnten, ein Tablet im Unterricht zu benutzen, aber nur 16 Prozent bereit sind es selbst zu bezahlen.

Auch Schulleiter Dr. Olaf Noll setzt auf Digitalisierung. Er selbst benutzt ein größeres iPad sowie einen Computer von Microsoft und denkt: „Natürlich wäre es auch sinnvoll, wenn Schüler ein Gerät finanziert bekommen würden.“ Er würde aber in den unteren Jahrgängen die „grundlegenden Fähigkeiten“ in den Vordergrund stellen und Tablets den älteren Schülern empfehlen. Dadurch, dass die modernen Tablets im Vergleich zum Blatt Papier sehr teuer sind, ist eine Finanzierung für alle schwierig, aber Dr. Noll erklärte uns, dass Schüler der FALS bald einen Koffer mit iPads im Unterricht benutzen können. Der Koffer mit rund 30 iPads wird in jeweils einer der 54 Klassen zur Verfügung stehen und zwischen den Klassen getauscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Träume, die wirklich wahr werden?
Träume, die wirklich wahr werden?
Fitness in Gräfrath –Trainieren mit Profis
Fitness in Gräfrath –Trainieren mit Profis
Fitness in Gräfrath –Trainieren mit Profis
Stadtwerke und Stadt-Sparkasse stellen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor
Stadtwerke und Stadt-Sparkasse stellen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor
Stadtwerke und Stadt-Sparkasse stellen ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor
Tablets im Unterricht
Tablets im Unterricht
Tablets im Unterricht

Kommentare