ZiSch

Strand mit Aussicht

Von Sara Lenker und Lara Haarmann, 8d, Humboldtgymnasium

Um uns herum hören wir Stimmen: Wir sind da! Der Bus hält an und wir steigen aus. Vor uns liegen wunderschöne Kreidefelsen. Wir gehen die Treppen runter zum Strand. Fast alle Strände in dieser Gegend sind Steinstrände, genauso wir dieser. Kein Stein sieht aus wie der andere. Jemand will einen Stein mitnehmen, doch unsere Lehrer erzählen uns, dass das verboten ist.

Erst jetzt gucken wir uns richtig um: Der Ausblick ist atemberaubend. Etwas von uns entfernt sehen wir ein Hochzeitspaar, das gerade wahrscheinlich Hochzeitsfotos macht. Auch wir fangen jetzt an Fotos zur Erinnerung zu machen. Dabei bewundern wir immer wieder den Ausblick. Wir gehen zurück in Richtung Treppe.

Ein paar Leute aus unserer Gruppe haben „Humboldt 2017 Eastbourne“ aus Steinen auf einer Sandfläche gelegt. Nach einiger Zeit machen wir uns auf den Weg zurück nach Eastbourne. Doch wir fahren nicht mit dem Bus, sondern gehen zu Fuß am Strand entlang zurück, um die Aussicht noch weiter bestaunen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.