ZiSch

Star Wars: Die Geschichte in der Geschichte

Von Alex K., Moritz W., Joel P. und Louis D., 8c, Gymnasium Vogelsang

Am 15. Dezember 2016 kam die neue Krieg der Sterne Zwischengeschichte in die Kinos. Lohnt es sich überhaupt den Film anzusehen? Unserer Meinung nach lohnt es sich. Der Film punktet mit vielen actionreichen und auch witzigen Szenen. Jedoch gibt es auch einige traurige Szenen, welche uns emotional teils sehr und teils gar nicht bewegten.

Im Film begleitet man das Leben des weiblichen Hauptcharakter Jyn Erso die von der Schauspielerin Felicity Jones gespielt wird. Am Anfang sieht man wie ihre Familie auf einer kleinen Farm auf einem einsamen Planeten lebt. Auf einmal sieht man, wie ein Imperiales Raumschiff in die Richtung der Farm fliegt.

Jyn Ersos Eltern sagten ihr sie solle so schnell wie möglich weglaufen. Am Anfang tat sie es auch, bis sie sich anders entschloss und zurückgelaufen kam. Dort musste sie beobachten wie... Wir wollen hier jetzt von diesem unglaublichen Film nicht zu viel erzählen. Gucken sie sich diesen Film einfach selbst an. Unsere Wertung ist neun von zehn Punkten, jedoch empfehlen wir ihnen, sich den Film selber anzusehen. Möge die Macht mit ihnen sein!

Kommentare