ÖPNV

Wer sorgt für die Solinger O-Busse?

Was geschieht, wenn das Auto streikt, es für das Fahrrad zu kalt ist und man zu faul ist, zu Fuß von A nach B zu kommen?

Von Fabio Frassanito, 8a, Humboldtgymnasium

Wir in Solingen müssen nicht lange überlegen, denn wir haben unsere Autobusse und Oberleitungsbusse, die fast ganz Solingen und mehr befahren. Rund 100 Busse fahren über 500 Haltestellen an.

Wir Solinger sehen sie täglich an uns vorbeifahren. Aber hat sich schon mal jemand gefragt, wer dafür sorgt, dass die Busse einwandfrei und sicher fahren können? Keiner kennt sie, die Angestellten der Buswerkstatt der Stadtwerke Solingen auf der Weidenstraße 10. Täglich werden dort Busse geprüft, gewartet, repariert und gereinigt.

Im Tages-, Spät- und Nachtdienst wird dort gearbeitet. Natürlich gibt es den Bereitschaftsdienst, der rund um die Uhr zur Stelle steht, wenn ein Bus auf unseren Straßen den Geist aufgibt. So sieht es hinter den Kulissen, der Buswerkstatt Solingen, aus.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren