ZiSch

Der VfB Solingen 1910 e.V. – mehr als nur Fußball

Wie der Fußball seinen Beitrag für die Gesellschaft leistet und warum er unersetzlich ist.

Von Maurizio Licopoli, 10d/e, Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Der Verein für Ballbewegungen Solingen - kurz- „VFB Solingen“ genannt, wurde im Jahre 1910 erstmals durch den Vorsitz des Lehrers Wilhelm Binde in der damaligen Gaststätte „ten Eiken“ am Weyer, gegründet. Während eines gesamten Jahrhunderts kam es mehrmals zu Zusammenschlüssen mit mehreren in der Umgebung ansässigen Vereinen.

Der heutige Verein wird in Jugend- und Seniorenabteilung unterteilt. Dessen Fußballanlage befindet sich auf der Baverter Straße in Solingen. Zählt man alle gemeldeten Mannschaften für die derzeitige Saison 2015/16, so kommt man auf die beträchtliche Zahl von 27 Mannschaften, darunter eine Damenmannschaft, 22 Jugendmannschaften und vier Herrenmannschaften.

Wer glaubt, es ginge bei diesem Verein lediglich um Fußball, der liegt falsch! Der Verein bietet die Möglichkeit, trotz unterschiedlicher Herkunft oder gesellschaftlichen Rang, alle Menschen durch die atemberaubende Sportart namens Fußball zu vereinen. Hier spielt es keine Rolle, ob man arm oder reich ist, hier ist man ein Team und jeder kämpft hier getreu dem Motto: „Einer für alle und alle für einen!“

Im Wesentlichen geht es um die Aneignung von Werten und Sozialkompetenzen, die für die Charakterbildung eine wichtige Rolle spielen. Neben den sportlichen Aktivitäten wird auch mithilfe von Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern ein nettes Beisammensitzen ermöglicht, was auch beispielsweise für die Eltern der Kinder von Vorteil ist, wenn es darum geht, seinen eigenen Horizont zu erweitern, indem man bei der Organisation von Feiern mithilft oder sich beispielsweise einen Grill mit einem ausländischen Elternteil teilt. Die bunte Vielfalt macht den Unterschied.

Fragt man einige Mitglieder des Vereins, so bestätigen sie, dass sie ohne den Verein einige Freunde und Kollegen nie kennengelernt hätten, ob jung oder alt. Hinzukommt, dass seit einigen Jahren der Versuch unternommen wird, auch behinderte Menschen miteinzubinden und sie an dem Ganzen teilhaben lassen möchte. Kurzum ist jeder beim VFB Solingen 1910 ein gern gesehener Gast und der Verein freut sich jederzeit über neue Mitglieder. Denn hier ist jeder Mensch ein Mensch und gleich viel wert!

Kommentare