ZiSch

Schüler gehen zu den Paladins

Von Mussumeci Francesco, 8d, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Am Mittwoch den 15. November 2017 trafen Schüler aus verschiedenen Schulen die jungen Footballspieler des Vereines „Paladins“ auf dem WMTV Kunstrasenplatz. Drei Spieler von jeder Jugend (U-13, U-16 und U-19) haben ein Interview geführt, die Schüler befragten die Spieler. Nach dem Interview durften die Schüler mittrainieren.

Football oder auch American Football genannt, ist eine Ballsportart, die aus den Vereinigten Staaten stammt. Im Folgenden wird kurz das Spiel Football erklärt. Im Verlauf eines Footballspiels, versuchen zwei Mannschaften aus je elf Spielern (U-19), den Ball in die gegnerische Endzone zu bringen, um Punkte zu gewinnen.

Football ist so populär geworden, dass diese Sportart sich auch in Deutschland sehr verbreitet hat. In Solingen wurden am 31. März 2006 die „Paladins“ gegründet. Football ist nicht nur eine Sportart für Jungs, sondern auch für Mädchen, allerdings spielen die Mädchen ab 16 Jahren bei den Damen.

Wenn die „Paladins“ ein Heimspiel haben, spielen sie auf der Jahnkampfbahn. In einem Kader gibt es insgesamt 49 Spieler. Die U-19 muss auf dem Spielfeld elf Spieler haben und die U-16 neun Spieler. Am Spieltag müssen bei der U-19, 22 Spieler sein, denn es gibt eine Angriffs und eine Abwehr Mannschaft mit jeweils elf Spielern. Bei der U-16 müssen 18 Spieler da sein mit jeweils neun Spielern.

Jeder Spieler muss eine Ausrüstung tragen, um vor Verletzung geschützt zu sein. Der Spieler muss einen Helm, ein Pet, ein Trikot und eine Pethose tragen. Zu den Preisen der Ausrüstung ist zu sagen, dass ein Basic Helm 220 Euro kostet, der Helm der U-16 150 Euro und von der U-19 bis zu 500 Euro, denn der Helm ist sehr speziell vergleichsweise wie die der Profis.

Die „Paladins“ haben sich in den letzten Jahren verbessert und weckten nteresse bei vielen jungen Menschen.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren