ZiSch

Musik, Infos und viel Spaß auf YouTube

Das Trio ApeCrime sorgt auf dem Video-Portal für Furore.

Von Lara Thrun, Albert-Schweitzer-Schule

ApeCrime ist ein Trio, das seit dem 16. Februar 2011 Videos auf YouTube hochlädt, von Musikvideos bis zu Fragen- und Antworten-Videos (#Andieapes). Die Lieblingsformate der Zuschauer sind „Let’s Draw“ und die „Crime Time“. Das ApeCrime–Maskottchen und Erkennungszeichen ist ein grauer Affe mit einer Banditen-Maske. Sein Name „Apic“ wurde von der Community gewählt.

ApeCrime besteht aus Andre Schiebler (24), Jan–Christoph Meyer (25) und Cengiz Dogrul (25), die aus Stadthagen (bei Hannover) kommen. Am 30. August 2013 erschien ihre erste Single „Ich trau mich nicht“. 2013 war ApeCrime mit „10 Redewendungen #4“ für die 1LIVE-Krone, „bestes Video“ nominiert, belegten aber nur den letzten Platz. 2014 wurde das Trio erneut für die 1LIVE-Krone nominiert, und dieses Mal gewannen sie die „Video-Krone“.

Am 18. Juni erschien „ Füße hoch“ und am 15. August 2014 erschienen „Affengang“ und „Einer von uns“. Das sind alles Musikvideos zu ihren Singles. Auf ihrem Hauptkanal werden meist vier Videos pro Woche gezeigt; freitags läuft das wöchentliche Hauptvideo, welches zu ihrer Serie „Crime Time“ gehört.

Bei der Crime-Time werden meistens Lieder gecovert oder spezielle Situationen überspitzt dargestellt. Jeden Sonntag veröffentlichen sie eine „Let’s Draw“-Folge, wo meist Andre und Cengiz gegeneinander antreten zu Themen, die die Zuschauer in den Kommentaren vorschlagen. Diese Kommentare müssen sie in 30 Sekunden Malen.

Doch bei „Let’s Draw“ geht es mehr um das Verhalten von Andre und Cengiz, als um die Fragen. Seit dem 16. Mai 2015 wird samstags ein Teil der Serie 2G1B (Two Guys, One Bet) mit Andre und Cheng Loew ausgestrahlt. 2G1B ist ein Wetten-Format, in dem Zuschauer Wetten einsenden können. Am darauf folgenden Dienstag wird die Auflösung ausgestrahlt. Bei dieser Folge muss sich der Verlierer einer Bestrafung unterziehen.

Mitte Januar traten sie, wie schon zuvor Unge (Ungespielt) und LeFloid, bei Mediakraft aus. Mediakraft ist ein deutsches Multi-Channel-Netzwerk mit Sitz in München. Das Unternehmen verbreitet und vermarktet Online-TV-Inhalte und ist größter Betreiber von YouTube-Netzwerken in Deutschland.

Aktuell hat ihr Kanal „ApeCrime“ 2,9 Millionen Abonnenten, ihr 2. Kanal „Apecrimetv“ hat im Moment 1,1 Millionen Abonnenten. Im Februar 2015 waren sie bereits auf Platz sieben der meist abonnierten Youtube-Kanäle.

Kommentare