ZiSch

Kinder leiden unter Passivrauch im Auto

Von Barat Tasci, 9b, Realschule Vogelsang

Kinder erkranken schneller, wenn Eltern im Auto in Gegenwart ihrer Kinder rauchen. In ganz Deutschland gab es schon 26 erkrankte Kinder. Diejenigen Eltern, die im Auto in Begleitung von Kindern rauchen, müssen gestoppt werden. Die Drogenbeauftragte, Marlene Müller, will dagegen ein Gesetz einführen. Wie die meisten wissen, verursacht Rauchen etwa Lungenkrebs.

Außerdem vergleichen Krebsexperten das Rauchen im Auto mit einer Raucherkneipe. Die jungen Körper sind sehr krankheitsanfällig. Dennoch wird oft dagegen demonstriert, dass man zu tief in die Freiheitsrechte der Eltern eingreife. Kinder sind besonders gefährdet, da sie ein weniger entwickeltes Immunsystem haben.

Jedoch gibt es ein Problem, da das Tabakrauchen in Deutschland gestattet ist und jede volljährige Person rauchen darf. Man darf die Wohnung der Eltern natürlich nicht kontrollieren, aber ist die Gesundheitsreform nicht wichtiger als das Rauchen? Wahrscheinlich nicht.

Alles in allem lässt sich feststellen, dass das Thema Rauchen in Gegenwart von Kindern ein großes Fragezeichen darstellen wird und dass es nicht so schnell geklärt werden kann.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren