ZiSch

Kampf um jeden Punkt

Der TTC Solingen trainiert in Wald.

Von Collin Ostrowska, 10d, Geschwister-Scholl-Schule

Die alte Sporthalle an der Friedrich-Albert-Lange-Schule ist für viele eine öde Sporthalle. Falsch! Neben Handball und Badminton wird hier vor allem sehr viel Tischtennis gespielt. Mein Tischtennisverein ist der TTC Solingen Blades. Eines ihrer Spiele trugen die TTC Solingen Blades gegen TTC Wuppertal am 1. Dezember 2018 aus.

Der Ablauf ist bei allen Spielen gleich. Dazu ist immer eine Stunde vor Spielbeginn Mannschaftstreffen. Die Tischtennisplatten werden von der Heimmannschaft aufgebaut, Sitzbänke für die Zuschauer werden zurechtgestellt, Banden aufgestellt und Punktetafeln besorgt. Im Anschluss ist Mannschaftsbesprechung, wie im Doppel gespielt wird und wer die Begrüßung für das gegnerische Team vorbereitet.

Danach wird sich warmgemacht und eingespielt. Dann ist es so weit, die gegnerische Mannschaft betritt die Halle, und es findet die Begrüßung statt. Ein Spiel dauert so lange, bis eines der Teams drei Sätze gewinnt. Den Spielsatz gewinnt die Mannschaft, die zuerst elf Punkte gemacht hat, und wenn es in einem Satz zehn zu zehn steht, wird so lange gespielt, bis ein Team zwei Punkte Vorsprung hat.

Hinter den Spielplatten stehen die Eltern, Spielkameraden und Trainer. Sie applaudieren und feuern die Teams an. Die Mannschaftskapitäne notieren sich die gespielten Werte, von der Heimmannschaft wie auch von der Gastmannschaft. Jeder Spieler aus dem Team spielt ein Doppel- und zwei Einzelspiele.

Die Trainingszeiten des TTC Solingen Blades sind dreimal die Woche, das Training findet dienstags, mittwochs und freitags zwischen 18 und 20 Uhr statt. In der Regel finden jedes Wochenende Spiele statt. Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft im Tischtennisverein beläuft sich auf circa 120 bis 150 Euro. Hinzu kommen noch Kosten für Turnschuhe, Tischtennisschläger und anderes Equipment.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren