ZiSch

Interview mit dem Trainer des SC Cronenberg

Von Luka Maksimovic, 8b, Gymnasium Vogelsang

Trainer SC CRONENBERG: Wir haben nicht unseren Tag erwischt. Wir konnten keine einfachen Pässe spielen und wir hatten eine sehr schlechte Quote. Hinzukommen zahlreiche Fouls und viel Druck von außen. Schade ist, dass wir mit vier Toren unterschied verloren haben. Drei Treffer fielen in den letzten 20 Minuten. Nach dem Tor von uns zum 1:1 ging der VFB mit einem Elfmeter in Führung.

Wird das Training jetzt härter, um in der Rückrunde Heim drei Punkte zu holen?

Trainer SC CRONENBERG: Sicherlich werden wir härter und intensiver trainieren.Um in der Rückrunde drei Punkte zu holen.

Sind sie sauer dass sie drei Tore in der Schlussphase kassiert haben?

Trainer SC CRONENBERG: Ja schon, sonst hätten wir 2:1 verloren und das wäre nicht so demütigend gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.