ZiSch

Hebamme mit Leib und Seele

Christa Falk hat einen Hebammenladen in Solingen.

Von Elisa Wolfen, 8f, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Der Beruf der Hebamme ist ein schöner, aber auch sehr anstrengender Beruf, der ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Geduld und Einfühlungsvermögen erfordert. Die meisten Hebammen sind Frauen. Früher war es sogar ein Brauch, dass nur Frauen Hebammen werden konnten. In der heutigen Zeit gibt es auch männliche Entbindungspfleger.

Als Hebamme trägt man eine große Verantwortung, da man die Geburt des Kindes ab Wehenbeginn völlig selbständig und in den meisten Fällen auch ohne Arzt durchführt. Auch nach der Geburt unterstützt die Hebamme noch etwa bis zur achten Lebenswoche die Eltern des Neugeborenen.

In Solingen gibt es auch einige Hebammen in Krankenhäusern, speziellen Hebammenpraxen und auch freiberufliche Hebammen. Eine davon ist Christa Falk (60). Die Solingerin ist selbst seit 40 Jahren Hebamme aus Leidenschaft. Frau Falk berichtet, dass ihr schon im Alter von 15 Jahren klar war, dass sie Hebamme werden wolle.

Da sie damals aber noch zu jung für diesen Beruf war, machte sie zunächst eine Ausbildung als Arzthelferin. Frau Falk erzählt, dass sie von 1975 bis 1992 im Kreissaal des Städtischen Klinikums Solingen arbeitete, bevor sie dann in ein Krankenhaus nach Opladen wechselte. In dieser Zeit brachte sie ungefähr 2500 Babys auf die Welt. Danach entschied sie sich freiberuflich zu arbeiten.

Sie bringt keine Babys mehr selber auf die Welt, sondern kümmert sich um die Schwangerenvorsorge, Wochenbettbetreuung und Stillhilfe. Seit 14 Jahren hat Frau Falk ihren eigenen Laden „Der Hebammenladen“ auf der Keldersstraße in Solingen Ohligs. In ihrem Laden bietet die Solingerin verschiedene Kurse für Geburtsvorbereitung, Rückbildungsgymnastik und Säuglingsgymnastik für drei, sechs oder neun Monate alte Babys an.

Außerdem kann man in ihrem Laden Artikel für Neugeborene, wie zum Beispiel Schnuller, Flaschen oder anderes bekommen. Wenn Sie Interesse an Kursen, Fragen zu Schwangerschaft, Geburt oder aber auch den Wunsch haben diesen tollen Beruf zu erlernen, steht Ihnen Frau Falk jederzeit in ihrem Hebammenladen für ein Gespräch zur Verfügung.

Kommentare