ZiSch

Die Geschichte von Marcus und Martinus

Von Mariagrazia Cracchiolo, 8a, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Marcus und Martinus Gunnarsen wurden mit zehn Jahren (2012) in einer Castingshow namens MGP jr (mini grand prix junior) durch das Lied „To draper vann“ berühmt. Sie wurden am 21. Februar 2002 in Elverum geboren und zogen dann nach Trofors. Marcus ist der ältere Zwilling (15 minuten) und ein kleines stück größer als Martinus.

Ihre Familie besteht aus ihrer Mutter Gerd-Anne, ihrem Vater Kjell-Erik, der gleichzeitig ihr Manager ist, ihrer kleinen Schwester Emma und ihrer Halbschwester Silje. Sie veröffentlichten einen Film namens „Sammen om drommen“ (2017), 2 Bücher „var historia“ und „our world“ und 4 Alben: Hei (Hei, Elektrisk, Slalom), Hei fan spesial (Leah, Du, Smil), Together (Girls, Light it up, Heartbeat) und Moments (Like it like it, Make you believe in love, Dance with you). Marcus und Martinus wollten ihre Fans M&M´s nennen aber ihre Fans nannten sich schon Mmer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.