ZiSch

Gemeinsames Singen im Chor

Bei den Soulteens kann man seine ersten Schritte auf Bühnen machen.

Von Luisa Senkel, 8f, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Die Alternative zu Handy, Com

puterspiel und TV ist das Singen im Chor bei den Soulteens. Singen macht happy, singen macht froh!

Der Chor besteht seit Ende 2010 aus 15 bis 20 Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 14 Jahren und wird von Elisabeth Szakacs geleitet. Die Liedinhalte handeln von Gott und der Welt, wie Teens sie gut verstehen. Sie werden durch eine darauf abgestimmte Choreografie präsentiert.

Dazu tragen alle Mitglieder T-Shirts mit eigenem Logo. Die Proben finden mittwochs von

17 bis 18 Uhr im Gemeindezentrum Ketzberg statt. In den vergangenen Jahren sangen die Soulteens für Benefitzveranstaltungen zugunsten des Kinderhospitzdienstes Bergisch Land und des Palliativen Hospitz Solingen.

Weitere ausverkaufte Konzerte folgten mit den Chören

Unisono und Young Voices. Es ist eine coole Erfahrung in einer Gemeinschaft Menschen

mit Musik und der Stimme zu

berühren! Das ist den Soulteens bei dem letzten Weihnachtskonzert im Dezember 2015 in der ev. Kirche Ketzberg gemeinsam mit Unisono und Young Voices, Klassikchor und Kinderchor gelungen. Einige Besucher waren zu Tränen gerührt und bedankten sich am Ausgang für die wunderschönen, gefühlvollen Momente.

Kommentare