ZiSch

Der geheime Illuminatenorden

Von Luka Hojnik, 8f, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Der Illuminatenorden war ein Orden, der von 1776 bis 1785 existierte. Der Orden war ein Geheimorden, der von Adam Weißhaupt gegründet wurde. Zuerst hieß der Orden „Bund der Perfectibilisten“, was soviel wie „Zur Vervollkommnung befähigt“ heißt. Später wollte Adam Weißhaupt den Orden „Bienenorden“ nennen, weil Adam der Meinung war, dass die Mitglieder ihm die Weisheit bringen. Außerdem wollte der Orden ihre Ziele erreichen, wie zum Beispiel eine herrschaftsfreie Gesellschaft.

Am 1. Mai 1776 wurde der Orden von Adam Weißhaupt (Professor Für Praktische Philosophie in Ingolstadt) und vier Studenten gegründet. Weißhaupt benutzte seinen Einfluss als Professor auf die Studenten, um Mitglieder für den Orden zu gewinnen. Somit kam 1778 ein auf Schub von 60 Mann und Frank Xaver von Zwecke, er war ein ehemaliger Schüler Weißhaupts.

Eine Umorganisation gab es am 1. Juli 1780, als ein niedersächsischer Adliger namens Adolph Freiherr Knigge dem Orden beitrat. Durch diese neue Organisation gelang es dem Orden zahlreiche Freimaurer anzuwerben und Logen zu unterwandern. In der folge wuchs die Mitgliederzahl rasch. Doch dieser Erfolg war zugleich das Ende.

Weißhaupt beschwerte sich, dass zu viele aufgenommen wurden, ohne eine Prüfung zu machen, ob sie für die Ziele des Ordens geeignet sind. Daraufhin beschwerte sich Knigge und drohte, dass er die Geheimnisse verrät. Dies brachte Unruhen im Orden, und er drohte zu zerbrechen. Deswegen wurde im Februar 1784 ein Kongress einberufen.

Am 1. Juni 1784 verließ Knigge den Orden. Dadurch kamen nochmals Unruhen auf, wovon auch die Kirche mit bekam. Dies verursachte, dass die Illuminaten und Freimaurer als Landesverräter und Religionsfeindliche abgestempelt wurden. Daraufhin wurden sie festgenommen, getötet oder aus dem Land verbannt.

Heutzutage gibt es viele Verschwörungstheorien wie zum Beispiel, dass die Ägypter Illuminaten waren und es deswegen auch die Pyramiden gab, aber dies ist nicht bestätigt. Was aber sehr wahrscheinlich ist, ist dass die Illuminaten sich bei der Revolution von Frankreich eingemischt haben, denn diese geschah zur selben Zeit wie die Gründung.

Kommentare