Galileum: Termin wird eingehalten

+
Das Galileum in Ohligs. 

Von Liv Ebbinghaus, 8a, Gymnasium Schwertstraße

Die 2010 entstandene Idee kann am 5. Juli 2019 endlich verwirklicht werden. An der ehemaligen Tunnelstraße 11, jetzt Walter-Horn-Weg 1, entsteht derzeit das Galileum Solingen. Der siebenstöckige Turm wird bald fertiggestellt sein, so dass der Innenausbau der Gaskugel bis März 2019 erfolgen kann.

Bereits 2007 sollte die ehemalige Sternwart an der Sternstraße erweitert werden, doch als dieser Plan nicht umsetzbar war, wurde der Südpark als möglicher Standort vorgeschlagen. Doch 2010 kam dann die Idee: Die Gaskugel Tunnelstraße stand zum Abriss, aber der ehemalige städtische Denkmalpfleger kontaktierte die Walter-Horn-Gesellschaft, da diese immer noch auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück war. „Wer das anpackt, muss doch verrückt sein“, blickt Dr. Frank Lungenstraß, Geschäftsführer der Walter-Horn-Gesellschaft, zurück.

Trotz des Architektenwechsels im Sommer verlief alles nach Zeitplan. „Im Nachhinein hat alles gut geklappt“, freut er sich heute. Mittlerweile sind alle nötigen Gelder für das Projekt zusammen, denn es haben sich genügend Sponsoren gefunden, die zu Anfang ohne Sicherheiten in das Projekt investierten. „Ich würde etwas ruhiger schlafen, wenn ein paar Sponsoren noch etwas Geld nachschießen würden“, betont Lungenstraß. Seiner Aussage nach gibt es derzeit schon Vortragsprogramme bei der Firma codecentric, um nicht zu lange von der Bildfläche zu verschwinden.

Das Galileum Solingen kann auf jeden Fall zu den modernsten Planetarien der Welt gezählt werden. Für eine gewisse Zeit wird es sogar das Modernste der Welt sein. „Technischer Ruhm ist vergänglich“, so der Geschäftsführer. Vor allem komme es aber auf die Inhalte und das Team an, um auf Dauer vorne mitzumischen.

Eine Besonderheit ist die Kombination aus Planetarium und Sternwarte mit Teleskop, das im November 2018 auf dem Dach des Turms installiert wurde. Auch Jugendprojekte wird es in Zukunft mit der Junior Uni geben. Ein pädagogischer Beirat aus Vertretern aus Schulen, Kindergärten und dem Galileum Solingen wurde von der Walter-Horn-Gesellschaft bereits gegründet.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren