ZiSch

Die Frau für Rekorde ist zurück

Adeles setzt ihre musikalische Erfolgsgeschichte fort.

Von Larissa Kiekbusch, Albert-Schweitzer-Schule

Nach vier Jahren Pause ist sie wieder da, die Top-Sängerin Adele, mit ihrem Mega-Hit „Hello“. Ihr Video hatte innerhalb von fünf Tagen 100 Millionen Klicks. Keine andere Künstlerin zuvor hatte auf der Videoplattform Vevo so schnell so viele Zuschauer.

Bisherige Rekordhalterin war Miley Cyrus mit ihrem Video zu „Wrecking Ball“, die 2013 sechs Tage für die 100 Millionen Zuschauer brauchte. Am 22. Oktober 2015 brachte Adele ihr Lied „Hello“ raus. Und knapp einen Monat später hatte sie mehr als 400 Millionen Klicks auf YouTube.

Auf YouTube startet Adele durch. Dort ist „Hello“ das beste Videodebüt des Jahres, es wurde in den ersten 48 Stunden 50 Millionen Mal geklickt. Innerhalb der ersten 24 Stunden sei das Video dort pro Sekunde von mehr als zwei Nutzern gesucht worden, sagt eine Untersuchung der Videoplattform. Man ahnt es schon, mehr als bei jedem anderen Clip zuvor. Auch in den iTunes-Charts steht der Song an der Spitze in 102 Ländern!

Am 20. November 2015 kam ihr Album „25“ raus. Die Platte „25“ wurde heiß erwartet. Bei Amazon sollen 100 000 Vorbestellungen eingegangen sein, bevor die Sängerin überhaupt ins Studio ging. Adeles neues Album wurde in einer Woche 2,433 Millionen Mal verkauft, damit hat sie ebenfalls einen Rekord gebrochen. Einfach rekordverdächtig, diese Frau.

Kommentare