ZiSch

Erstes Animal Crossing Spiel für das Handy

Von Selin Anac, 8b, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Die kostenlose Spielapp „Animal Crossing: Pocket Camp“ für iOS- und Android-Plattformen wurde erstmals am 25. Oktober 2017 von Nintendo herausgegeben und von Nintendo Entertainment Planning & Development entwickelt. Das Spiel ist ein Nachfolger von der berühmten Nintendo-Serie Animal Crossing und hat mittlerweile mehr als fünf Millionen Downloads.

Die App basiert auf einer Simulation und gewährt dem Spieler eine freie Spielatmosphäre, die viel Spielspaß bietet. Eine Weile lang war es sogar auf Platz 1 der Spiele-Charts. Eigentlich gibt es kein richtiges Ziel in diesem Spiel, aber man kann seinen eigenen Zeltplatz so ausstatten, wie man will, und sich mit tierähnlichen Wesen anfreunden und versuchen, diese zum Zeltplatz einzuladen, indem man ihre Wünsche erfüllt, sodass sich die Freundschaft vertieft und man auf ein höheres Level kommt. So schaltet man neue Items und weiteres frei und hat mehr Möglichkeiten, im Spiel voranzukommen.

An verschiedenen Gebieten kann man Insekten, Fische und Früchte sammeln, die man für das Erfüllen von Wünschen braucht. Durch das Erledigen von bestimmten Aufgaben bekommt man auch manchmal seltene Materialien, welche man für das Herstellen von Möbeln und anderen Sachen benötigt. Derweil kann man seinen eigenen Charakter und sein Wohnmobil auf Wunsch erstellen und gestalten und mit anderen Spielern auf der ganzen Welt mit Items und „Sternis“, welche die Währung des Spiels darstellt, handeln.

Optional kann man auch sogenannte „Blatt-Bons“ mit Echtgeld kaufen oder im Spiel selbst verdienen, welche das Vorankommen im Spiel noch mal etwas erleichtern. Auch wurde gesagt, dass ein großes Update bevorsteht und die Spieler sich schon mal gefasst machen können. An und für sich ist dieses Spiel sehr bunt und kinderfreundlich gestaltet, sodass man nicht direkt abschalten will. Für Spaßfaktor ist also definitiv gesorgt!

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren