ZiSch

Zum ersten Mal bei der DEG im Stadion!

ZiSch-Reporter schildern ihr Eishockey Live-Debüt.

Von Niklas Weineis und Nick Mathejka, 9DE/E5, Alexander-Coppel-Gesamtschule

Ich bin schon total aufgeregt, während ich mit meinen Freunden in einer langen Schlange vor dem ISS Dome stehe. Schon seit einer Woche sehne ich diesen Tag herbei und nun ist es endlich soweit: Mein erstes DEG-Spiel. Der Platz vor dem Stadion ist schon eine halbe Stunde vor Spielbeginn prall gefüllt. Die Fans sind voll Euphorie wegen des bevorstehenden Spiels der Düsseldorfer EG gegen die Kölner Haie.

Nun ist es endlich soweit, wir sind im Stadion. Meine Freunde und ich holen uns noch schnell ein Alt und suchen unsere grandiosen Plätze auf, welche unmittelbar über der Spielerbank liegen. Wir unterhalten uns noch, bis das Spiel beginnt. Doch dann, von der einen auf die andere Sekunde, ist die ganze Halle dunkel. Die Scheinwerfer gehen an und die Pre-Game Show beginnt.

Ich bin total verblüfft und gleichzeitig beeindruckt von der gigantischen Beamer-Show auf der gesamten Eisfläche. Fast schon majestätisch laufen die Düsseldorfer Spieler aufs Eis. Das Spiel beginnt! Zehn Minuten nach Beginn des Spiels toben die Fans, Tor für die Düsseldorfer EG. Die Stimmung während des Spiels ist einfach spektakulär, überall stimmungsgeladene Fans. Während der verbleibenden Zeit habe ich einfach nur genossen, wie die DEG die Kölner Haie deklassiert hat.

Am Ende des Spiels lautet der Spielstand sieben zu drei für die DEG. Die Spieler bedanken sich nochmal bei den Fans für die grandiose Stimmung und legen als Zugabe noch eine kleine Tanzshow hin. Wir verlassen das Stadion und ich danke meinen Freunden, dass sie mich überredet haben hierhin mitzukommen. Wir steigen in den Bus voller glücklicher Fans und begeben uns auf den Heimweg.

Kommentare