ZiSch

Einer der Größten Youtuber

Von Lya Marie Fleßer, 10b, Geschwister-Scholl-Gesamtschule

Gronkh (Erik Range) ist einer der größten deutschen YouTuber und das zu Recht. Mit über 4,56 Millionen Abonnenten und mehr als 2,4 Milliarden Aufrufen ist er einer der erfolgreichsten Jungunternehmer Deutschlands.

Gegründet hat er seinen Kanal am 12. Juli 2006, richtig aktiv wurde er aber erst 2010, als er „Let‘s Plays“ auf seinen Kanal ‘Gronkh´ hochlud. Seine Videos kamen schnell gut an und seine Fangemeinde wuchs. 2012 gewann Gronkh bei den Deutschen Webvideopreisen drei Preise.

Ein Jahr später erhielt er den Goldenen Play Button, eine Auszeichnung für Kanäle mit mehr als einer Million Abonnenten. Erik nahm alles sehr locker und humorvoll, betonte nur mehrfach „wie schwer das Ding“ nur sei. 2014 wurde er zusammen mit Sarazar (ebenfalls ein bekannter YouTuber) in die „Hall of Fame“ des Museums für Computerspiele Berlin aufgenommen.

In diesem Jahr wurde er auch für sein Video „1000 Jahre Random Brainfakts!“ in der Kategorie „Let‘s Plays“ ausgezeichnet. Das schaffte er mit seiner 1000. Folge von „Let‘s Play Minecraft“, indem er den „Enderdrachen“ (den Endgegner in dem Spiel) besiegte. Anschließend sprengte er noch den Großteil der Welt mit einer Art Atombombe.

Dann wurde Erik noch beim Deutschen Webvideopreis mit dem nationalen Ehrenpreis ausgezeichnet. Er wusste es am Anfang nicht als er auf die Bühne gerufen wurde und stand etwas verwundert. Nach einer einer kurzen Rede dankte er nochmal seiner Fangemeinde, die ihm sehr wichtig ist und viel verdankt.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren