ZiSch

„Die Kinder liegen mir am Herzen“

Ein Jugend-Fußballtrainer aus Witzhelden erzählt von seinem Hobby.

Alina Steiberg, 9c / E3, Alexander-Coppel-Gesamtschule

In Witzhelden durfte ich mit einem Fußballtrainer ein Interview führen. Er trainiert ehrenamtlich 18 Kinder im Alter zwischen zwölf und 13 Jahren

Wie sind Sie zu dieser Aufgabe gekommen?

Der Vorstand vom VFL Witzhelden ist auf mich zugekommen und hat mich gefragt, ob ich diese Aufgabe übernehmen möchte. Da habe ich natürlich ja gesagt. Mir macht die Arbeit mit Kindern großen Spaß.

Warum engagieren Sie sich für Kinder?

Kinder liegen mir persönlich sehr am Herzen und daher macht es mir eine Freude zusammen mit den Kindern zu arbeiten. Wenn man sieht wie die Kinder mit Spaß und Freude Fußball spielen, ist das eine tolle Sache!

Wie lange machen sie das schon?

Ich mache das schon seit zwei Jahren.

Wie oft in der Woche haben die Kinder Training und wie lange dauert das Training?

Trainer Die Kinder haben zweimal in der Woche ein zweistündiges Training.

Wer organisiert die Spiele?

Der Trainer organisiert alle Spiele.

Wann finden die Spiele statt?

In der Regel finden die Spiele an einem Samstag statt. Einmal als Heimspiel und das andere Mal als Gastspiel.

Was haben sie für ein Budget?

Wir haben in dem Sinne kein Budget, aber wenn wir etwas benötigen, tragen wir unser Anliegen dem Vorstand mit.

Woher kommen die Gelder?

Es ist die Aufgabe vom Vorstand, Sponsoren zu finden. Für die Verwaltung des Geldes haben wir einen Kassenwart.

Haben Sie Sponsoren?

Wir selber haben Sponsoren und auch der Verein hat welche.

Was sind ihre Planungen für die Zukunft, möchten sie noch lange Kinder trainieren?

Ja, auf jeden Fall. Es macht mir so viel Spaß die Kinder zu trainieren. Es ist ein Teil meines Lebens geworden.

Haben sie schon irgendwelche Erfolge mit Kindern gehabt, zum Beispiel dass sie mehr Spaß am Fußballspielen haben?

Ja klar, der Teamzusammenhalt ist viel stärker geworden und dadurch spielen sie besser.

Gut, dass es solche Menschen gibt. Wir freuen uns!

Kommentare