ZiSch

Deutschland der neue Weltmeister?

Von Florian Riegel und Jan-Luca Richter, 8a, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Die WM 2018 findet in Russland statt. Es gab insgesamt 210 Bewerber, davon sind 32 Nationen in der Gruppenphase, die über acht Gruppen verteilt sind (a bis h). Deutschland ist in Gruppe F und spielt gegen Südkorea, Schweden und Mexiko. Im ganzen Turnier gibt es 64 Spiele. Davon ist das Finale am 15. Juli 2018.

Deutschland spielt als erstes gegen Mexiko, dann gegen Schweden und als letztes gegen Südkorea. Die Favoriten sind Deutschland, Frankreich, Spanien, Belgien, Portugal, Brasilien und Argentinien. Auch Favoriten wie Niederlande und Italien sind nicht bei der WM dabei. In der Qualifikation hat Deutschland 10 von 10 Spielen gewonnen und damit die beste Qualifikation seit ihrer Gründung hingelegt.

Deutschland hat die zweitteuerste Nationalmannschaft der Welt, mit einem Marktwert von 635 Millionen Euro. Damit stehen sie mit Spanien gleich. Deutschland hat gute Chancen die WM zu gewinnen, weil sie eine gute Mannschaft haben, die einen teuren Marktwert hat und, weil sie ausserdem die letzte WM gewonnen haben und damit zum insgesamt vierten Mal die WM Titel geholt haben.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren