ZiSch

Das deutsche Basketballtalent Denis Schröder erobert die USA

Von Cedric Ernzer, 8a, Friedrich-Albert-Lange-Schule

Denis Schröder, in der NBA auch bekannt als „the Mencer“, ist ein deutscher Basketballspieler, der jetzt in der NBA der amerikanischen Basketballliga sehr erfolgreich spielt. Er ist mit 186 cm und einem Gewicht von 78 kg kein besonders großer Basketballspieler, seine Trikotnummer ist die 17 und seine Position ist Pointguard. Seine NBA-Karriere startete er mit den Atlanta Hawks, wo er 2016 seinen Vertrag um vier Jahre verlängert hatte.

Er ist am 15. September 1993 geboren und nahm mit nur 20 Jahren am NBA Draft teil, seitdem spielt er bei den Atlanta Hawks. Im Jahre 2016 drohte er mit dem Ausstieg aus der Nationalmannschschaft, da der Verein nicht hinter ihm stehen würde, doch dieses Thema hat sich wieder gelegt und so spielt er weiter erfolgreich Basketball. Das Markenzeichen von Denis Schröder ist eine blonde Teilfärbung der Haare am linken Scheitel.

Zu den besonderen Stärken von Denis Schröder gehört seine Schnelligkeit Er fing mit elf Jahren an leistungsgemäß Basketball zu spielen, als er von dem profesionellen Basketballtrainer Liviu Calin auf einem Freiplatz in Braunschweig entdeckt wurde und eine Einladung zum Basketballtraing bekam. Nach einiger Zeit kam er in die Nachwuchsmanschaft, bis er am NBA Draft teilnahm und in die NBA aufgenommen ist. Vor Dennis Schröder liegt noch eine lange Karriere.

Kommentare