ZiSch

Die Bundestagswahl 2017

Von Azra Yilmaz, Lean Plesec und Kristof Zalavari, 8d, Humboldtgymnasium

Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag fand am 24. September 2017 statt. Die stärkste Kraft wurde die Union doch sie erlitt ihr schlechtestes Ergebnis seit 1949. Die AfD zog zum erstem Mal ins Parlament ein. Zur Wahl wurden folgende Kandidaten gestellt:

CDU/CSU: Angela Merkel,

SPD: Martin Schulz,

Die Linke: Dietmar Bartsch

und Sahra Wagenknecht,

Die Grünen: Katrin Göring-

Eckardt und Cem Özdemir,

FDP: Christian Linder

AfD: Alexander Gauland

und Alice Weidel.

Am 24. Oktober, vier Wochen nach der Wahl, begannen

die Gespräche über eine Jamaika-Koalition. Kurz vor Mitternacht zwischen dem 19. und

20. November wurden die Gespräche von der FDP als gescheitert erklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.