ZiSch

Besuch im Tierheim Solingen

Von Marie Kündgen und Justina Schweizer, 8c, Theodor-Heuss-Realschule

Aktuell leben etwa 22 Hunde und 76 Katzen im Tierheim Solingen-Glüder. Die Tierpfleger kümmern sich liebevoll um die Tiere, aber es gibt auch externe „Katzenkuschler“ und „Hundeführer“, die mit den Tieren kuscheln oder Gassi gehen. Das ist wichtig, da die Tiere sich so an neue Leute gewöhnen. Wie viele Tiere jährlich dazu kommen, ist immer unterschiedlich. 2016 waren es viel mehr Katzen als dieses Jahr.

Das Klischee, dass in den Sommerferien und kurz vor und nach Weihnachten mehr Tiere kommen als sonst, trifft hier nicht zu. Das Tierheim gibt jährlich 20 bis 35 Hunde ab. Außerdem spenden viele Leute vor Weihnachten dem Tierheim Geld. Die Tiere haben einen Raum mit viel Spielzeug, Decken und mehr. Der Platz ist komplett ausreichend, und die Tiere fühlen sich größtenteils sehr wohl. Die Mitarbeiter freuen sich auch darüber, wenn man bei Gelegenheit warme Decken und weitere Dinge mitbringt.

Mehr zum Thema

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren