Besondere Woche am Humboldt

Von Yelda Gür und Greta Thives-Kurenbach, 8b, Humboldtgymnasium

Schneller Blick auf den Wecker: 6.30 Uhr. Noch fünf Minuten? Heute nicht. 6.45 Uhr Zähne putzen, anziehen und schnell runter zum Frühstück. 7.10 Uhr, los zur Schule. So geht es vielen Menschen morgens, doch heute ist für Greta ein besonderer Tag. Dann rennt sie schnell zum Bus, wo sie bereits von ihrer Freundin erwartet wird. Ein kurzes „Hallo“ und los geht die Fahrt. Endlich angekommen. Heute beginnt die Projektwoche des Humboldtgymnasiums. Die Projektwoche ist etwas Besonderes, da sie Fair-Trade-Siegel, Upcycling von Müll und ähnliche Themen in den Fokus nimmt. Für Do-it-yourself-Projekte interessieren sich viele Schülerinnen und Schüler, um etwas gegen den Klimawandel zu tun. Dazu hat besonders unser neuer Schulleiter Alexander Lübeck beigetragen, der viele klimaschonende Projekte für unsere Schule anstrebt. Eines der größten Highlights für uns wird sein, Duschgel und Seife herzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Museum fördert Schüler
Museum fördert Schüler
Digitales Einkaufen liegt im Trend
Digitales Einkaufen liegt im Trend
Schwimmer müssen viel trainieren
Schwimmer müssen viel trainieren
Udo Stock ist für 90 Mitarbeiter zuständig
Udo Stock ist für 90 Mitarbeiter zuständig

Kommentare