Röntgengymnasium

Advent: Basar am Rögy

+
Fröhlich geht es zu beim Adventsbasar am Röntgen-Gymnasium.

Alle Klassenräume sind weihnachtlich geschmückt.

Von Nico Albrink und Benedikt Andrzejewski, 8 c, Röntgengymnasium

Jedes Jahr findet am Röntgengymnasium der Adventsbasar statt, bei dem alle Klassen verschiedene Produkte zum Verkauf anbieten. Es herrscht überall weihnachtliche Stimmung. Alle Klassenräume sind weihnachtlich geschmückt, und es spielt Weihnachtsmusik. Von 9 bis 10 Uhr werden alle Produkte in den Klassen zum Verkauf aufgestellt, und alles wird vorbereitet.

Ab 10 Uhr beginnt der Verkauf. Zahlreiche Eltern, Geschwister, Großeltern und ehemalige Schüler/innen und Lehrer/innen strömen in die Klassen. Die fünften Klassen verkaufen Kekse, die sechsten Klassen selbst gebastelte Produkte, die siebten Klassen bieten Mit-Mach-Aktivitäten an, die achten Klassen verkaufen Selbstgebasteltes auf hohem Niveau, die neunten Klassen veranstalten die Tombola, und die zehnten Klassen verkaufen in der ganzen Schule Essen und Trinken, zum Beispiel Kuchen, Tee und Pommes.

Jede Klasse versucht, viel Geld einzunehmen, davon gehen 10 Prozent an die Schule, und der Rest wandert in die jeweiligen Klassenkassen. Jeder geht fröhlich und mit einem Grinsen im Gesicht herum. Ein ehemaliger Lehrer des Röntgengymnasiums berichtet, dass der Adventsbasar 40 Jahre alt sei und früher Ski-Ausrüstung verkauft wurde – damals war der Adventsbasar am selben Tag wie der von der Albert-Schweitzer Realschule. So beschloss die Schulleitung, den Termin eine Woche vorzuziehen.

Um 12 Uhr ist die Stimmung immer noch fröhlich und viele Personen sind noch da, einige von ihnen äußern auch ihre Meinung. Eine junge Dame und ein Herr äußern sich ganz euphorisch über den Weihnachtsbasar und sagen, dass der Weihnachtsbasar schön sei, er sei umfangreich, ganz toll für Jung und Alt und sehr abwechslungsreich. Nach einem erfolgreichen Tag für alle Klassen endet der Adventsbasar um 14 Uhr. Alle gehen fröhlich nach Hause.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren