Die Zeit des Advents mit den Lichtern beginnt

+

Von Philipp Müller

Sonntag ist der erste Advent. Da kann das Corona-Virus machen, was es will – nur wir leider nicht mehr. Traditionell wird der Adventskranz zum ersten Mal angezündet. Jaha, die Kerze, nicht der Kranz, ich weiß. Sonntag heißt es dann: „Ich mach mal Licht – das wird man ja noch sagen dürfen.“ Denn Licht ins Dunkle zu bringen, daran mangelt es oft. Was wünschen wir uns für diesen ersten Advent? Vielleicht, dass den Menschen ein Licht aufgeht, ihre Alltagsmasken nicht auf die Düsseldorfer Straße oder auf den Neumarkt, sondern in den Müll zu werfen. Für den zweiten Advent sollte das Licht aufgehen, Weihnachten vielleicht doch nicht 40 Leute auf 40 Quadratmeter einzuladen. Das dritte Licht könnte mutig für die Erkenntnis brennen, die Weihnachtseinkäufe auch in der Woche zu erledigen und nicht alles auf einmal am 23. Dezember in den Wagen zu packen. Spätestens am vierten Advent wird das Licht aufgehen, das die Bitten alle nix helfen. Der Solinger macht eh, was er will. Und wo ist der Witz heute? Hier, ganz kurz – und flach: Ein Solinger hört auf den anderen, ohne gleichzeitig zu meckern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Inzidenzstufe 3 wird ausgesetzt - Impfzentrum am 2. und 3. August geschlossen
Corona: Inzidenzstufe 3 wird ausgesetzt - Impfzentrum am 2. und 3. August geschlossen
Corona: Inzidenzstufe 3 wird ausgesetzt - Impfzentrum am 2. und 3. August geschlossen
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Radfahrer bei Zusammenstoß mit geparktem Fahrzeug lebensgefährlich verletzt
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Katastrophe trifft gesamtes Stadtgebiet - Anwohner hadern weiter mit Schäden
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare