Nachruf

Wolfram Püschel ist verstorben

Wolfram Püschel betreute in Solingen das Sammeln von Korken.
+
Wolfram Püschel betreute in Solingen das Sammeln von Korken.

Wolfram Püschel ist tot. Er wurde 82 Jahre alt.

Solingen. Er starb nach langer Demenzerkrankung in Köln und wird am 23. November um 12 Uhr auf dem Friedhof Melaten in der Domstadt beerdigt. Geboren wurde er am 9. Juli 1940 als Sohn eines Pfarrers in Aachen. Von 1975 bis 2000 – fünf Wahlperioden lang – saß der Diplom-Volkswirt für die SPD im Solinger Stadtrat. Zeitweise führte er den Vorsitz in den Ausschüssen für Jugendwohlfahrt, Vergabe und Rechnungsprüfung.

Über diese Zeit sagte er: „In diesen Jahren habe ich unheimlich viel gelernt: über die kommunalen Finanzen und die Probleme der Stadt, an Geld zu kommen.“ Beruflich war der seit 1966 mit der Solingerin Monika Püschel, geborene Schmidt, verheiratete Vater dreier Kinder von 1967 bis 1991 in der Geschäftsführung des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes tätig, ab 1976 als alleiniger Geschäftsführer. Von 1992 bis 1998, als Püschel in den Vorruhestand ging, gehörte er noch dem Vorstand des Solinger Spar- und Bauvereins an. Viele Solingerinnen und Solinger kennen den feinsinnigen und humorvollen Menschen, weil er seit 1999 ehrenamtlich die Kork- und CD-Sammlung betreute. -kc-

Lesen Sie auch: Anwohner sind verärgert: Wichtige Post liegt im falschen Briefkasten

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier soll ein Platz für die Ohligser entstehen
Hier soll ein Platz für die Ohligser entstehen
Hier soll ein Platz für die Ohligser entstehen
380 Millionen Euro: An neun Schulen soll gebaut werden
380 Millionen Euro: An neun Schulen soll gebaut werden
380 Millionen Euro: An neun Schulen soll gebaut werden
Hölzerne Liëwerfrau begrüßt Wanderer
Hölzerne Liëwerfrau begrüßt Wanderer
Hölzerne Liëwerfrau begrüßt Wanderer
Der heutige Warntag soll Sicherheitslücken zeigen
Der heutige Warntag soll Sicherheitslücken zeigen
Der heutige Warntag soll Sicherheitslücken zeigen

Kommentare