Solingerin räumt bei Rednerpreis ab

Nicola Schmidts Auftritt kam gut an. Foto: Dominik Pfau
+
Nicola Schmidts Auftritt kam gut an.

Nicola Schmidt hatte vier Minuten Zeit, um ihre Botschaft zu vermitteln

Von Manuel Böhnke

Solingen Vier Minuten – mehr Zeit hatte Nicola Schmidt nicht, die Zuhörer von sich zu überzeugen. Doch das ist der gebürtigen Solingerin offensichtlich gelungen. Sie hat den internationalen Speaker Slam gewonnen. 88 Teilnehmer aus elf Ländern waren in Mastershausen an den Start gegangen.

Schmidt vergleicht den Wettbewerb mit Poetry Slams: Redner messen sich mit persönlichen Themen miteinander. Das Publikum binnen kürzester Zeit zu begeistern, sei das Ziel. „Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking“, erläutert die Image- und Managementtrainerin sowie Vortragsrednerin.

Vor ihrem Auftritt habe sie extremes Lampenfieber gehabt, gesteht die 54-Jährige im Gespräch mit dem Tageblatt. Dazu bestand jedoch offensichtlich kein Grund. Dafür spricht zumindest der „tosende Applaus“, der nach ihrer Rede aufgebrandet sei.

Bei Nicola Schmidts Auftritt stand das Thema Schlagfertigkeit im Mittelpunkt. Ihr Geheimrezept: „Statt sich zu rechtfertigen, lieber erst mal durchatmen und ruhig bleiben. Dann einfach nur eine bestimmte offene Frage stellen.“ Damit liege der Ball wieder beim Angreifer.

Vor etwas mehr als zehn Jahren hat sich die ehemalige Außendienstlerin selbstständig gemacht. Seitdem berät sie von Köln aus vor allem Unternehmen und deren Mitarbeiter in Sachen Kommunikation und Auftreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Petra Hoffmann will mit Concept-Store Freude machen
Petra Hoffmann will mit Concept-Store Freude machen
Petra Hoffmann will mit Concept-Store Freude machen
Burger Schmette setzt auf frische Produkte
Burger Schmette setzt auf frische Produkte
Burger Schmette setzt auf frische Produkte
Die Oliven fürs gute Öl sitzen fest am Baum
Die Oliven fürs gute Öl sitzen fest am Baum
Die Oliven fürs gute Öl sitzen fest am Baum
Einfach und sicher: Ein Handy „made in Remscheid“
Einfach und sicher: Ein Handy „made in Remscheid“
Einfach und sicher: Ein Handy „made in Remscheid“

Kommentare