Mode-Unternehmen

Walbusch wächst um 6,5 Prozent

Die Solinger Walbusch-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2020 ihren Umsatz um 6,5 Prozent gesteigert.

Solingen. Das Mode-Unternehmen mit seinem Marken Walbusch, Avena, Mey & Edlich und LaShoe erzielte Umsätze von 369 Millionen Euro, nach 346,5 Millionen im Jahr zuvor. Dazu hätten alle Marken beigetragen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Das höchste Wachstum erreichte demnach die Kernmarke Walbusch. „Wir sind sehr dankbar, dass wir trotz der weltweiten Corona-Pandemie unsere gesteckten Ziele erreichen konnten. 

Damit hatte im März 2020 sicherlich niemand ernsthaft gerechnet“, kommentierte Hauptgesellschafter Christian Busch das Ergebnis. Möglich sei das vor allem gewesen, weil im Lockdown viele Stammkunden von den 42 Walbusch-Filialen zum Online-Shop gewechselt seien. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheider ist der Ölpapst: „Wenn die Leute probieren, haben wir meist schon gewonnen“
Remscheider ist der Ölpapst: „Wenn die Leute probieren, haben wir meist schon gewonnen“
Remscheider ist der Ölpapst: „Wenn die Leute probieren, haben wir meist schon gewonnen“
Zwilling möchte seinen Wachstumskurs beschleunigen
Zwilling möchte seinen Wachstumskurs beschleunigen
Zwilling möchte seinen Wachstumskurs beschleunigen
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Licht im Raum – eine ausgezeichnete Marke
Friseursalon in Wald neu eröffnet
Friseursalon in Wald neu eröffnet

Kommentare