Qiagen bringt neuen Antigen-Schnelltest heraus

Das Unternehmen Qiagen – mit Sitz an der Stadtgrenze zu Solingen – hat sein Portfolio um einen Schnelltest erweitert.Archivfoto:Christian Beier
+
Das Unternehmen Qiagen – mit Sitz an der Stadtgrenze zu Solingen – hat sein Portfolio um einen Schnelltest erweitert.

Hildener Unternehmen wirbt damit, Firmen sofort beliefern zu können

Hilden. In vielen Solinger Firmen werden jetzt Strategien entwickelt, wie die Arbeitsplätze durch Schnelltest auf eine Coronavirus-Infektion sicherer gemacht werden können. Verpflichtend ist das noch nicht. Für Firmen aus der Region ist auch die Beschaffungsfrage interessant, denn die Schnelltests sind nicht unbegrenzt verfügbar.

Eine Möglichkeit bietet dabei die Firma Qiagen. Das Hildener Unternehmen mit Sitz an der Solinger Stadtgrenze wirbt jetzt damit, „mehrere Millionen Antigen-Schnelltests für Unternehmen in Deutschland ab sofort liefern zu können, um die Wirtschaft bei ihrer Selbstverpflichtung zum Testen von Mitarbeitern im Kampf gegen Sars-CoV-2 unterstützen zu können.“

„Der Test ist beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet.“

Qiagen-Mitteilung

Schnelltest, wie sie etwa auch an Schulen zum Einsatz kommen, stellen dabei fest, ob sich in der genommenen Probe Antigene befinden, die dann gebildet werden, wenn das Immunsystem bereits gegen das Coronavirus kämpft oder gekämpft hat. Fällt ein Test positiv aus, wird zur Bestätigung noch ein PCR-Test gemacht.

Der jetzt von Qiagen vertriebene immunochromatographische Schnelltest werde von medizinischem Fachpersonal durchgeführt und liefere innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis, teilt ein Firmensprecher mit. Eine Zulassung zur Eigenanwendung für Laien wurde bereits beantragt und wird für April erwartet. Interessenten für das Produkt bedient die Firma direkt. Zur Genauigkeit teilt Qiagen mit: „Der Test ist beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte gelistet und nutzt sowohl einen einfachen Nasen- als auch einen tieferen Nasen-Rachen-Abstrich. Er hat eine Sensitivität von 97,25 Prozent und eine Spezifität von 99,9 Prozent und wird vom Paul-Ehrlich-Institut in Deutschland empfohlen.“

In Solingen hatte im vergangenen Jahr beispielsweise die Lungenfachklinik Bethanien begonnen, ein Qiagen-Produkt einzusetzen, dass in einem Testverfahren bei unklarer Symptomlage erkennt, ob diese auf Corona oder andere Krankheitserreger zurückzuführen ist.

Qiagen hatte in Solingen auch nach eigenen Angaben erfolgreich gezielt nach Fachkräften für die Produktion am Hildener Standort gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bergische Macher: Ehepartner als Kollege ist „ein absoluter Vorteil“
Bergische Macher: Ehepartner als Kollege ist „ein absoluter Vorteil“
Bergische Macher: Ehepartner als Kollege ist „ein absoluter Vorteil“
Experten taxieren den Wert von Kunst und Schmuck
Experten taxieren den Wert von Kunst und Schmuck
Experten taxieren den Wert von Kunst und Schmuck
Petra Hoffmann will mit Concept-Store Freude machen
Petra Hoffmann will mit Concept-Store Freude machen
Petra Hoffmann will mit Concept-Store Freude machen
Boels Rental hat in Solingen einen Superstore eröffnet
Boels Rental hat in Solingen einen Superstore eröffnet
Boels Rental hat in Solingen einen Superstore eröffnet

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare